Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Hannover als Standort gartenhistorischer Forschung

Workshop am 13. Juli 2012

Der Workshop „Hannover als Standort gartenhistorischer Forschung und gartenkünstlerischer bzw. gartenkultureller Bibliotheken und Sammlungen“ ist den Sammlungen und Beständen von gartenkultureller und gartenhistorischer Bedeutung in den verschiedenen Archiven, Museen, Bibliotheken und anderen Institutionen in Hannover gewidmet.

Die eingeladenen Institutionen informieren über ihre jeweiligen Bestände in Bezug auf deren gartenkulturelle, gartenhistorische und auch landschaftskulturelle Inhalte und Forschungen, die ggfs. schon mit entsprechenden Garten-Bezügen durchgeführt worden sind bzw. die geplant werden sollen. Damit soll das Potenzial für gartenhistorische Forschungen in Hannover umfassend beleuchtet werden. Hannover verfügt diesbezüglich über Bestände, die über Gartenkultur vom lokalen und regionalen bis hin zur nationalen und internationalen Dimension von hoher Bedeutung sind. Eine entsprechende Zusammenführung des Wissens über die gartenkulturell relevanten Bestände in Archiven, Bibliotheken, Museen etc. ist vermutlich bislang noch nicht für eine Großstadt durchgeführt worden.

Im Rahmen des Workshops sollen die beteiligten Institutionen ihre Bestände in Bezug auf gartenhistorische Zusammenhänge diskutieren und wichtige Forschungsfragen daraus ableiten. Auf dieser Grundlage könnte ein umfassendes Forschungsprogramm entwickelt werden, das langfristig unter Beteiligung der verschiedenen Institutionen angegangen werden kann.